Programm / Tag 2 / 16.11.2018

Achtung!
Es handelt sich hier noch um das Programm aus dem Jahr 2018. Das neue Programm wird noch bekanntgegeben.

Der zweite Tag der EuroFactura legt den Fokus vor allem auf die Praxis. Vertreter aus Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung geben ein anwender-orientierten Einblick in erfolgreich umgesetzte Projekte rund um die Einführung elektronischer Rechnungs- und Finanzprozesse.

Moderator
Stefan Engel-Flechsig
Rechtsanwalt und internationaler Experte für elektronischen Rechnungsaustausch

Zeit Referent Titel / Referent
09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr

Next Generation EDI?! – Blockchain, Smart Contracts and their impacts on UN/CEFACT Cross Industry Invoice (CII)

Lance Thompson, UNECE, Leiter UN/CEFACT Office

09:45 Uhr

Digitale Prozesse, Blockchain, IoT und die Rolle der elektronischen Archivierung

Friedhelm Peplowski, SVP Global Sales & Marketing, ARTEC IT Solutions AG

10.15 Uhr

Bedarfsgerechte Lösungen für den elektronischen Rechnungsaustausch in der Schuhbranche

Ralph Keyser, Leiter EDI, European Clearing Center GmbH & Co. KG

10.45 Uhr Pause
11.15 Uhr

Blockchain als Infrastruktur für die rechtssichere Aufbewahrung – Archivierung von Kassenbelegen am Beispiel METRO

Falk Borgmann, Blockchain Evangelist und Co-Founder Deepshore GmbH

11.45 Uhr

Internationale Abrechnungsprozesse bei CLAAS – Praxisbericht zur Einführung der elektronischen ZUGFeRD-Rechnung

Christiane Flick, Head of International Order Service der CLAAS Service and Parts GmbH

12.15 Uhr Rechtliche Anforderungen an digitale Rechnungs- und Verwaltungsprozesse – Today und Tommorrow

Stefan Engel-Flechsig, Rechtsanwalt und internationaler Experte für elektronischen Rechnungsaustausch

13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr

Zum Nachdenken auf dem Nachhauseweg – The Future of Finance Applications & Information Management

Dr. Ulrich Kampffmeyer, Unternehmensberater und führender Experte für Information Management

15.00 Uhr Round Table
15.30 Uhr Ende der Veranstaltung