Programm / Tag 2 / 16.11.2018

Der zweite Tag der EuroFactura legt den Fokus vor allem auf die Praxis. Vertreter aus Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung geben ein anwender-orientierten Einblick in erfolgreich umgesetzte Projekte rund um die Einführung elektronischer Rechnungs- und Finanzprozesse.

Moderator
Stefan Engel-Flechsig
Rechtsanwalt und internationaler Experte für elektronischen Rechnungsaustausch

Zeit Referent Titel / Referent
09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr

Next Generation EDI?! – Blockchain, Smart Contracts and their impacts on UN/CEFACT Cross Industry Invoice (CII)

Lance Thompson, UNECE, Leiter UN/CEFACT Office

09:45 Uhr

Digitale Prozesse, Blockchain, IoT und die Rolle der elektronischen Archivierung

Friedhelm Peplowski, SVP Global Sales & Marketing, ARTEC IT Solutions AG

10.15 Uhr

Bedarfsgerechte Lösungen für den elektronischen Rechnungsaustausch in der Schuhbranche

Ralph Keyser, Leiter EDI, European Clearing Center GmbH & Co. KG

10.45 Uhr Pause
11.15 Uhr

Blockchain als Infrastruktur für die rechtssichere Aufbewahrung – Archivierung von Kassenbelegen am Beispiel METRO

Falk Borgmann, Blockchain Evangelist und Co-Founder Deepshore GmbH

11.45 Uhr

Internationale Abrechnungsprozesse bei CLAAS – Praxisbericht zur Einführung der elektronischen ZUGFeRD-Rechnung

Christiane Flick, Head of International Order Service der CLAAS Service and Parts GmbH

12.15 Uhr Rechtliche Anforderungen an digitale Rechnungs- und Verwaltungsprozesse – Today und Tommorrow

Stefan Engel-Flechsig, Rechtsanwalt und internationaler Experte für elektronischen Rechnungsaustausch

13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr

Zum Nachdenken auf dem Nachhauseweg – The Future of Finance Applications & Information Management

Dr. Ulrich Kampffmeyer, Unternehmensberater und führender Experte für Information Management

15.00 Uhr Round Table
15.30 Uhr Ende der Veranstaltung